LEUNIG PowerSwitch 12+ - Produktbeschreibung

LEUNIG PowerSwitch 12+ - 12fach PDU mit Ausgangsmessung


    LEUNIG PowerSwitch 12+


  • Schaltet 12 unabhängige Stromverbraucher
  • Steuerung über HTTP, seriell (RS232), SNMP oder durch Taster am Gerät
  • einfache Konfiguration über serielles Terminal, integriertes Webinterface oder Windows-Tool
  • Geräteüberwachung über Ping oder Portscan mit einstellbarer Aktion bei Fehler
  • Gehäuse: für 19" Montage
  • Stat. Warennummer: 85371091

 

Beschreibung

PowerSwitch 12+ Screenshot Administration AusgangDer LEUNIG PowerSwitch 12 ermöglicht das Schalten und die Messung elektrischer Größen über ein TCP/IP-Netzwerk oder eine serielle Verbindung. Auf der Geräterückseite befinden sich 12 Lastausgänge (je max. 10 A). Diese 12 Ausgänge sind jeweils separat über ein Webinterface, über die serielle Schnittstelle, über SNMP oder den Taster am Gerät schaltbar. Sie werden zu zwei unabhängigen Bänken mit je sechs Ausgängen zusammengefasst. Jede Bank verfügt über zwei Energiezähler und es kann eine Vielzahl elektrischer Größen gemessen werden. Zusätzlich verfügt jeder der 12 Ausgänge noch über einen separaten Zähler


Highlights

  • 2 unabhängige Eingänge mit je 6 Ausgängen
  • 12kanal Watchdog zur Überwachung angeschlossener Geräte
  • Hohe Spitzenströme bis 120 A durch Verwendung spezieller High Inrush Current Relais
  • Steuerung über HTTP, seriell, SNMP oder Taster am Gerät

 

Kompatibilität

PowerSwitch 12+ Screenshot AdministrationLEUNIG PowerSwitch 12 ist völlig unabhängig von Plattform und Betriebssystem der einzelnen Bedienerstationen, sofern sie über TCP/IP und einen grafikfähigen Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Chrome oder Safari) verfügen. Ebenso ist LEUNIG PowerSwitch 12 unabhängig von weiteren im Netz angeschlossenen Servern. Ein Netz mit LEUNIG PowerSwitch 12 Geräten ließe sich sogar ohne jeden Server betreiben.

 

Security

PowerSwitch 12+ Screenshot Access ControlDer LEUNIG PowerSwitch 12 ist gegen den Zugriff durch Unbefugte über Benutzername und Passwort sowie eine IP Access Control List geschützt. Die letzten Schaltzustände der Ausgänge werden intern dauerhaft gespeichert und stehen nach einem Stromausfall sofort wieder zur Verfügung. Ebenso kann ein fester Schaltzustand nach einem Stromausfall festgelegt werden. Dabei werden nach dem Stromausfall die Geräte nacheinander eingeschaltet um Stromspitzen zu vermeiden.

 

Serielle Ansteuerung

Alternativ zur Steuerung über das Netzwerk kann man den LEUNIG PowerSwitch 12 auch über die integrierte serielle Schnittstelle steuern. Dazu dient eine ganz einfache Kommandosprache. Ebenso ist es per serieller Verbindung möglich, den LEUNIG PowerSwitch 12 direkt aus dem Menü eines unserer KVM-Switches zu steuern.

 

Syslog Unterstützung

PowerSwitch 12+ Screenshot SYSLOG EinstellungenDer LEUNIG PowerSwitch 12 unterstützt Syslog. Alle Ereignisse - wie z.B. das Schalten eines Ausganges sowie das Erreichen von Schwellwerten der externen Sensoren werden an den SysLog Server übertragen.

 

SNMP Unterstützung

PowerSwitch 12+ Screenshot SNMP EinstellungenDer LEUNIG PowerSwitch 12 bietet einen integrierten SNMP Agenten, mit dem Sie das Gerät über SNMP-basierte Netzwerk-Management-Systeme verwalten können.

Communities:
SNMP authentifiziert die Anfragen aus dem LAN anhand sog. Communities. Der SNMP-Request muss bei Lesezugriffen das sog. Community public mitsenden, bei Schreibzugriffen wird das korrekte Community private erwartet.

Traps:
SNMP-Traps sind Systemmeldungen, die über das SNMP Protokoll an verschiedene Empfänger gesendet werden. Folgende Ereignisse veranlassen den LEUNIG PowerSwitch 12 dazu, SNMP-Traps zu versenden:

  • Schalten der Ausgänge
  • Überschreiten von Min/Max Werten der Sensoren
  • Statusänderung des Überspannungsschutzes



DHCP Client

PowerSwitch 12+ Screenshot IP EinstellungenAlternativ zur festen Konfiguration der Netzwerkparameter im Gerät über die serielle Verbindung, über das Windows-Konfigurationstool oder die Weboberfläche kann der LEUNIG PowerSwitch 12 seine Netzwerkkonfiguration auch per DHCP erhalten.

Artikelnummer Beschreibung  
LE PS12+ SCHUKO - 250V 16A DIN 41494, DIN 57620, VDE 0629 Stecker deutsch
LE PS12-T-SENS-IP68 Temperatursensor IP68, Messbereich -20 °C bis +80 °C, Genauigkeit 0,5 °C LEUNIG PowerSwitch 12 T-Sensor IP68
LE PS12-TRH-SENS-CAB Temperatur- & Luftfeuchtigkeitssensor, Messbereich -20 °C bis +80 °C, Genauigkeit 0,5 °C, Luftfeuchtigkeit 0% - 100%, Genauigkeit 3% LEUNIG PowerSwitch 12 TRH-Sensor Kabel
LE PS12-T-SENS Temperatursensor, Messbereich -20 °C bis +80 °C, Genauigkeit 0,5 °C LEUNIG PowerSwitch 12 T-Sensor
LE PS12-TRH-SENS Temperatur- & Luftfeuchtigkeitssensor, Messbereich -20 °C bis +80 °C, Genauigkeit 0,5 °C, Luftfeuchtigkeit 0% - 100%, Genauigkeit 3% LEUNIG PowerSwitch 12 TRH-Sensor
LE PS12-CABMAN Ermöglicht eine einfache Fixierung der Kabel der angeschlossenen Verbraucher mit Tie Wraps LEUNIG PowerSwitch 12 Kabelmanager
Netzwerkkabel Vertrauen Sie bei Ihrem Netzwerk auf LEUNIG Qualitätskabel - hergestellt bei der LEUNIG GmbH in Hennef, jedes Kabel doppelt geprüft und mit 5 Jahren Garantie Netzwerk-Kabel